Content Banner

Fakten

Anzeige endet

08.02.2020

Anstellungsart

Teilzeit mit 30 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Rosenkavalierplatz 2
81925 München

Einsatzort:

Ingolstadt

Bei Rückfragen

Kleinwegen
Personalmanagement
08992143470

Link zur Homepage


Visits

140
Für die Vor-Ort-Betreuung der Ausstellung „Leben braucht Vielfalt – Natur erfahren, Natur bewahren" und begleitendem Aktionsprogramm auf der Landesgartenschau (LGS) in Ingolstadt suchen wir vom 20.04.-07.10.2020 drei Projektmitarbeiter (m/w/d).

Projektmitarbeiterinnen /Projektmitarbeiter (m/w/d) 20-40h

08.01.2020
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz - Ingolstadt
Umwelttechnik, Geographie, Biologie, Naturwissenschaft, Landschaftsplanung, Agrarwissenschaft, Chemie, Bio- und Geowissenschaft, Landwirtschaft, Ernährung, Forstwissenschaft, Garten-/Landschaftsbau

Aufgaben

• Betreuung, Kontrolle und Pflege der Ausstellung,
• Mithilfe bei der gärtnerischen Pflege der Freifläche,
• Koordination und Unterstützung des Aktionsprogramms,
• Betreuung der Akteure aus Umweltverbänden, Bildungseinrichtungen, Behörden (z.B. LBV, DAV, Bayerische Naturparke),
• Ansprechpartner vor Ort für Besucher, Aktionspartner und für die Landesgartenschaugesellschaft,
• Durchführung des Schulklassenprogramms (6. bis 9. Jahrgangstufe).

Die Arbeitszeit wird an wechselnden Tagen von Montag bis Sonntag festgelegt.

Einsatzzeiten:
Montag bis Freitag eine Person 8:45 – 19:15 Uhr (inkl. Mittagspause), an Wochenenden und Feiertagen zwei Personen (ca. 8:45 – 16:45 Uhr und 11:15 – 19:15 Uhr)

Qualifikation

• Berufsausbildung oder Grundstudium in „grünem“ Beruf mit Schwerpunkt Umwelt-, Forstwissenschaften, Landschaftsarchitektur, Garten- & Landschaftsbau, Natur- & Landschaftspflege, Agrarwirtschaft, Geoökologie, Geographie, Biologie o. ä.,
• Interesse an den Themenbereichen Biodiversität, Ökosystem und Gartenbau
• ökologisches, naturkundliches und gärtnerisches Grundwissen,
• organisatorisches Geschick,
• Kommunikationsfähigkeit sowie Freude, auf Menschen zuzugehen,
• selbstständiges und zuverlässiges Arbeiten,
• zeitliche Flexibilität.
Interesse? Dann schicken Sie Ihre Bewerbung per E-Mail bis 27.01.20 unter Angabe des Geschäftszeichens 11m-A0302-2019/162. Anlagen in einer PDF mit max. 10MB

Benefits

Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern werden insbesondere Frauen zu einer Bewerbung ermutigt. Auf die Möglichkeit der Beteiligung des Gleichstellungsbeauftragten des Ministeriums wird hingewiesen. Die Stelle ist außerdem für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für fachliche Rückfragen stehen Ihnen
Frau Tamara Hertlein (fachlich) unter der Rufnummer 089 9214-3558
und Herr Kleinwegen (arbeitsrechtlich) unter der Rufnummer 089 9214-3470 zur Verfügung.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: 20.04.2020
Dauer: bis 07.10.2020
Vergütung: Entgeltgruppe 8 (E 8) des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
Anzahl der Plätze: 3

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
501-1000 Mitarbeiter

Branchen
allge. öffentliche Verwaltung

Logo der Jobbörse Berufsstart