Content Banner

Fakten

Anzeige endet

20.07.2019

Anstellungsart

Teilzeit / 0 Std.

Art der Bewerbung

per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung

Kontakt

DGB-Projekt Faire Mobilität
Kapweg 4
13405 Berlin

Einsatzort:

Nürnberg

Bei Rückfragen

Franzisca Pegelow
(+49) 030 - 21 240 541

Link zur Homepage


Visits

192
Wir suchen für das Projekt „Faire Mobilität“ für den Standort Nürnberg zwei Berater (m/w/d) für mobile Beschäftigte mit sehr guten Kenntnissen des Rumänischen oder einer anderen Sprache Mittel- und Osteuropas

Berater (m/w/d) für arbeitsrechtliche Beratung in Nürnberg gesucht

20.06.2019
DGB-Projekt - Nürnberg
Wirtschaftswissenschaft, Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaft, Politologie, Arbeitsrecht

Aufgaben

• Erstinformation und -beratung für in Deutschland tätige Beschäftigte aus Mittel- und Osteuropa im Zusammenhang mit der grenzüberschreitenden Erbringung von Dienstleistungen
• Aufsuchende Beratung der genannten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
• Konzeption, Auswertung und Dokumentation der Beratungsleistungen
• Zusammenarbeit mit Gewerkschaften und anderen im Themenfeld aktiven Beratungseinrichtungen
Ihre räumliche Orientierung ist Nord-Bayern
Ihre Beratungsthemen sind vor allem:
• Arbeitsrechtliche und sozialrechtliche Fragen wie Lohn, Kündigung, Urlaub, Arbeitszeiten, Überstunden
• EU-Arbeitnehmerfreizügigkeit, Dienstleistungs- und Niederlassungsfreiheit

Qualifikation

• sehr guten Kenntnissen des Rumänischen oder einer anderen Sprache Mittel- und Osteuropas
• Kenntnisse in den genannten Beratungsthemen und Bereitschaft zu einer umfangreichen Einarbeitung
• Gute Kenntnisse der deutschen Sprache
• Ein abgeschlossenes Studium der Rechts-, Sozial- , Human- oder Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
• Erfahrungen mit politischem und sozialem Engagement oder gewerkschaftlicher Arbeit
• Selbstständiges Arbeiten
• Sicheres kommunikatives Auftreten
• Teamfähigkeit und Belastbarkeit

Benefits

Es erwartet Sie eine interessante und vielfältige Tätigkeit in einem bundesweiten Team. Wir bieten zwei 30-Stunden-Stellen an, die nach TVöD in der Entgeltgruppe 12 vergütet werden. Eine Aufstockung auf 39 Wochenstunden wird angestrebt. Die Stellen sind bis zum 30. Juni 2020 befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt, sie hängt jedoch von der Bewilligung von Fördermitteln des BMAS ab. Die Anstellungsträgerin wird der Teilprojektpartner GFAAJ mbH sein.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Rumänisch - MOE-Sprachen
Beginn: 01.08.2019
Dauer: 30.06.2020
Vergütung: TVöD 12
Anzahl der Plätze: 2

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das Projekt Faire Mobilität ist ein bundesweites gewerkschaftliches Projekt, welches Beschäftigte aus mittel- und osteuropäischen Ländern auf dem deutschen Arbeitsmarkt in der Durchsetzung gerechter Löhne und fairer Arbeitsbedingungen unterstützt. Kern des Projekts sind der Aufbau und Unterhalt von zwischenzeitlich acht Beratungsstellen in Berlin, Kiel, Oldenburg, Dortmund, Frankfurt/Main, Mannheim, München und Stuttgart. Die politische Verantwortung für das Projekt liegt beim DGB-Bundesvorstand.

Unternehmensgröße
21-50 Mitarbeiter

Branchen
Erbringung von sonstigen Dienstleistungen a. n. g.

Logo von Berufsstart