Content Banner

Fakten

Anzeige endet

24.03.2019

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung

Kontakt

Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Am Technologiezentrum 2
86159 Augsburg

Einsatzort:

Augsburg

Bei Rückfragen

Martin Brugger
082190678145

Link zur Homepage


Visits

380
Im Rahmen des öffentlichen Projektes
SynErgie suchen wir Unterstützung für
unser Projektteam. Hierbei erfolgt
kooperativ zusammen mit
Industriepartnern eine Erarbeitung der
Projektziele.

Energiekostenoptimierung von Produktionsmaschinen und -anlagen

24.02.2019
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV - Augsburg
Informatik, Maschinenbau, Elektrotechnik

Aufgaben

Aufgrund der Energiewende und dem
Atomausstieg steigt in Deutschland der
Anteil der erneuerbaren Energiequellen.
Diese, meist wetter-abhängigen und
dadurch volatilen, Energiequellen fordern
Unternehmen, ihre Produktionssysteme
energieflexibel als auch energieeffizient
zu betreiben.
Um eine energiekostenoptimierte
Steuerung zu realisieren, muss daher das
Energieflexibilisierungspotenzial als auch
das Energieeffizienzpotenzial von
Produktionsmaschinen und Anlagen
ermittelt und bewertet werden.
Die Bewertung der Energiekostenoptimierung
ermöglicht im Anschluss ein
energieflexibles Ansteuern von einzelnen
Maschinen und Anlagen.

Qualifikation

Ihre Aufgaben:
• Klassifizierung von
Energieverbrauchern
• Quantifizieren der
Optimierungspotenziale
• Untersuchung der Ergebnisse an in
der Versuchshalle vorhandenen
Anlagen
Die Definition der konkreten
Aufgabenstellung wird gemeinsam mit
dem Bewerber und seinem
Interessenprofil erarbeitet.
Was Sie mitbringen:
• Studium Ingenieurwissenschaften
(Bachelor oder Masterstudium) oder
vergleichbar
• Selbstständige, methodische
Arbeitsweise
Was Sie erwarten können:
Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine
hervorragende Ausstattung und die
Möglichkeit bei uns aktiv mitzugestalten.

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: 01.03.2019
Dauer: 6 Monate
Vergütung:
Anzahl der Plätze: 2

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Die Augsburger Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV betreibt produktionstechnische Forschung und Entwicklung mit direktem Anwendungsbezug und bündelt Know-how in den Bereichen Leichtbau-Gusstechnologien, Faserverbundwerkstoffe und automatisierter Fertigung. Mit dem Bestreben, den Ressourcenverbrauch in produzierenden Unternehmen nachhaltig zu senken und einen Technologievorsprung zu erreichen, generieren die über 80 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Innovationen für die deutsche Industrie.

Unternehmensgröße
51-100 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo von Berufsstart